AGB - NWS 2017

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

AGB

Info
1. Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den Verkauf und die Lieferung von Waren durch Nagys Wine Shop, Barbara Nagy mit Firmensitz und Geschäftsadresse Obermarkt 22, 6600 Reutte. Soweit nicht ausdrücklich Gegenteiliges vereinbart wurde, gelten unsere, dem Vertragspartner bekannt gegebenen AGB. Die Vertragssprache ist Deutsch.

2. Angebot
Unser Angebot ist freibleibend. Der Vertrag gilt erst mit Absendung einer schriftlichen Auftragsbestätigung durch Nagys Wine Shops, Barbara Nagy, Obermarkt 22, 600 Reutte als geschlossen.

3. Bestellung
Die Bestimmungen dieser AGB gelten für Bestellungen, welche über die Website www.nagyswineshop.at  gemacht werden. Die Vorstellung und Beschreibung der Waren darauf stellt kein Vertragsangebot dar. Eine Warenbestellung wird erst durch einen Klick auf den Button „kaufen“ ausgelöst. Dadurch wird eine elektronische Bestellung bei Nagys Wine Shop erstellt.
Diese Bestellung wird von Nagys Wine Shop per email nach Möglichkeit bestätigt.

4. Preis und Zahlungsbedingungen
Unsere Preise verstehen sich in Euro inkl. Mehrwertsteuer. Versandkosten werden separat nach aktuellem Tarif verrechnet und separat angeführt. Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf der Website sind wir zum Rücktritt berechtigt.
Nagys Wine Shop, Barbara Nagy behält sich das Eigentum an allen Waren bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises samt Nebengebühr vor.
Für alle Beträge bitten wir um Vorauskasse. Die Bankdaten lauten wie folgt:
Nagys Wine Shop
Barbara Nagy
IBAN: AT35 2050 9000 0019 5230
BIC: SPREAT21XXX
Bankverbindung: Sparkasse Reutte AG
Sobald die Bestätigung bzw. Zahlung bei uns eingegangen ist, wird die Bestellung an die angegebene Lieferadresse gesendet.

5. Lieferung
Die Lieferung der Weine erfolgt auf Rechnung und Gefahr des Käufers. Die Transportkosten werden dem Käufer in Rechnung gestellt. Ab einem Bestellwert von €100,- übernimmt Nagys Wine Shop, Barbara Nagy innerhalb von Österreich die Transportkosten, jedoch nicht die Gefahr des Transports.

6. Transportschäden
Für Schäden und Beeinträchtigungen welche während des Transportes entstehen, garantiert Nagys Wine Shop, Barbara Nagy vollständigen Ersatz unter folgenden Bedingungen: Die eintreffende Ware ist sofort auf Ordnungsmäßigkeit und Vollständigkeit zu überprüfen und mitzuteilen. Jegliche Beanstandungen sind vom Transportunternehmen zu bestätigen.

7. Rückgabe der Ware - Widerrufsrecht.
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Folgen des Widerrufs:
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, Nagys Wine Shop, Barbara Nagy, Obermarkt 22, 6600 Reutte Tel. +43 664 130 12 63, E-Mail office@nagyswineshop.at, mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Folgen des Widerrufs:
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige
Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, dass Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. In keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigern Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

8. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises und aller Kosten und Spesen unser Eigentum.

9. Gewährleistung
Abgesehen von jenen Fällen, in denen von Gesetzes wegen das Recht auf Wandlung zusteht, behalten wir uns vor, den Gewährleistungsanspruch nach unserer Wahl durch Verbesserung, Austausch oder Preisminderung zu erfüllen.
Der Übernehmer hat stets zu beweisen, dass der Mangel zum Übergabezeitpunkt bereits vorhanden war.
Die Ware ist nach der Ablieferung unverzüglich zu untersuchen. Dabei festgestellte Mängel sind ebenso unverzüglich, spätestens aber innerhalb von 2 Tagen nach Ablieferung unter Bekanntgabe von Art und Umfang des Mangels dem Verkäufer bekannt zu geben.
Verdeckte Mängel sind unverzüglich nach ihrer Entdeckung zu rügen. Wird eine Mängelrüge nicht oder nicht rechtzeitig erhoben, so gilt die Ware als genehmigt. Die Geltendmachung von Gewährleistungs- oder Schadenersatzansprüchen sowie das Recht auf Irrtumsanfechtung aufgrund von Mängeln, sind in diesen Fällen ausgeschlossen.
Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.
Der Regressanspruch gem. § 933b ABGB ist ausgeschlossen.

10. Jugendschutz
Die Abgabe und die Zustellung von Wein und Spirituosen kann nur an Personen über 18 Jahre erfolgen. Zur Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften ist Nagys Wine Shop, Barbara Nagy berechtigt, Ware erst nach Legitimation durch einen amtlichen Lichtbildausweis zu übergeben. Im Fall der berechtigten Verweigerung der Übergabe ist der Kunde zum Ersatz des tatsächlich entstandenen Schadens verpflichtet (zB Kosten der Zustellung). Mit Aufgabe der Bestellung versichert der Kunde, dass dieser bzw. der Empfänger der Ware älter als 18 Jahre ist.

11. EDV-Verarbeitung und Kundendaten
Der Käufer stimmt zu, dass die im Kaufvertrag angeführten und bei der Registrierung bekannt gegebene Daten über ihn unter Beachtung der Bestimmungen des Datenschutzgesetztes gespeichert und verarbeitet werden. Diese Daten werden, im jeweils notwendigen Ausmaß, zur Erfüllung von gesetzlichen Vorschriften, zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs und der Kundenpflege verwendet. Im Rahmen der Kundenpflege werden die Daten von Nagys Wine Shop, Barbara Nagy nicht an andere Unternehmen weitergegeben

12. Sonstige Bestimmungen
Sofern einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ungültig sind, hat dies nicht die Ungültigkeit des gesamten Vertrages zur Folge. Der restliche Vertragsinhalt bleibt unverändert bestehen.
Erfüllungsort ist der Sitz unseres Unternehmens. Für alle Rechtsstreitigkeiten unterwerfen sich die Vertragsparteien ohne Rücksicht auf die Höhe des Streitwertes, dem für den Firmensitz zuständigen Bezirksgerichtes.
 Der Vertrag unterliegt österreichischem Recht.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü